Neurophysiologische Entwicklungsförderung nach der ENWAKO®-Methode:

Seit vielen Jahren steigt die Anzahl der Kinder und Erwachsenen, die ihren Alltag (Schule, Lehre, Beruf) nur mit größter Mühe bewältigen können an. Trotz guter Intelligenz, liebevoller Erziehung und Fördermaßnahmen, leiden Sie unter Lern-Lese- und Schulproblemen, Verhaltensauffälligkeiten und Konzentrationsproblemen.

Die neurophysiologische Entwicklungsförderung nach der ENWAKO®-Methode setzt an den Ursachen, der basalen Wahrnehmung an. Die basale Wahrnehmung umfasst die frühkindlichen Reflexe, die schon in der frühen Schwangerschaft angelegt werden und dem Baby helfen sich zu entwickeln. Diese sind überlebensnotwendig. Beispiele für  frühkindliche Reflexe sind = der Moro-Reflex, der Asymmetrisch Tonische Nackenreflex (ATNR), der Symmetrisch Tonische Nackenreflex (STNR), der Tonische Labyrinthreflex (TLR), der Such- und Saugreflex, der Handgreifreflex, der Fußgreifreflex ... Nach der Geburt sollten diese durch die motorische Entwicklung des Kindes gereift und gehemmt werden. Bleiben Sie über den Zeitpunkt hinaus aktiv, können Sie die Entwicklung maßgeblich beeinträchtigen.

Zur basalen Wahrnehmung gehören auch die visuelle und auditive Wahrnehmung. Die visuelle Wahrnehmungsverarbeitung setzt sich aus den Teilgebieten der Auge- Handkoordination, Augenfolgebewegungen und Sakkaden, beidäugigem (binokularen) Sehen, Scharfeinstellung in der Ferne und Nähe (Akkommodation) und der Visualisierung zusammen.

Zur Hörverarbeitung gehören die Einzelaspekte wie Tonlängenerkennung, Hören von Laut für Laut in einem Wort und die Fähigkeit Hoch- und Tieftöne herauszuhören. Aber auch die Körperstatik, die Koordination und das Gleichgewicht spielen im Reifeprozess des Menschen ein herausragende Rolle.

Ziel der neurophysiologischen Entwicklungsförderung nach der ENWAKO®-Methode ist es durch ein gezieltes Training diese basalen Wahrnehmungsprobleme abzubauen.                    © ENWAKO® 2008   

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ENWAKO

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.